Bildnis einer Trinkerin. Aller jamais retour

BR Deutschland 1979 Spielfilm

Inhalt

Eine reiche und mondäne Frau ("Sie") zieht nach Berlin, um sich dort ganz dem Alkoholismus hinzugeben. Sie begegnet der "Trinkerin vom Bahnhof Zoo", die sozialen Abstieg markiert, dem Leben aber dennoch positiver gegenübersteht als "Sie". Sie trinkt sich durch verschiedene Kneipen und durchlebt Alpträume, in denen sie verschiedene Berufe ausübt. Weitere weibliche Kunstfiguren wie "exakte Statistik" oder "gesunder Menschenverstand" kommentieren die Situation.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Schnitt

Musik

Darsteller

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 1979: Berlin/West [Sommer]
Länge:
2931 m, 107 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.10.1979, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 09.11.1979, Berlin, Cinema Bundesallee

Titel

  • Originaltitel (DE) Bildnis einer Trinkerin. Aller jamais retour

Fassungen

Original

Länge:
2931 m, 107 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.10.1979, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 09.11.1979, Berlin, Cinema Bundesallee