Ballon

Deutschland 2017/2018 Spielfilm

Inhalt

Basierend auf einer realen Geschichte erzählt der Spielfilm von einer spektakulären Flucht aus der DDR. Im Sommer 1979 wollen die Familien Strelzyk und Wetzel nach zweijähriger Vorbereitungszeit und Planung aus der DDR nach Westdeutschland flüchten – in einem selbstgebauten Heißluftballon. Die Familie Strelzyk unternimmt den ersten Fluchtversuch allein. Kurz vor der Grenze müssen sie jedoch notlanden; der ramponierte Ballon wird vom Wind davongetragen. Die Familie kann zwar unbemerkt nach Hause gelangen, doch die Wetzels und die Strelzyks wissen, dass die Stasi ihnen bald auf die Spur kommen wird. Fieberhaft beginnen sie mit der Arbeit an einem neuen, stabileren Ballon und bereiten den zweiten Fluchtversuch vor.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Szenenbild

Kostüme

Casting

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 18.09.2017 - 24.11.2017: Bayern, Thüringen, Berlin
Länge:
125 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Atmos
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.08.2018, 181902, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 27.09.2018

Titel

  • Arbeitstitel Der Ballon
  • Originaltitel (DE) Ballon

Fassungen

Original

Länge:
125 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Atmos
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.08.2018, 181902, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 27.09.2018