Auf Wiedersehn

BR Deutschland 1961 Spielfilm

Inhalt

Während des Zweiten Weltkriegs werden die drei Deutsch-Amerikaner Kuhlke, Steinbichler und Blümel in die Vereinigten Staaten eingeschleust, um dort einen Sonderauftrag zu erfüllen: Sie sollen ein Flugzeugwerk sprengen. Fasziniert vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten, denken diese jedoch überhaupt nicht daran, ihren Auftrag auszuführen. Vielmehr wollen sie ihren eigenen Plänen nachgehen und sich in den USA vergnügen. Was sie jedoch nicht wissen: Das FBI hat sie bereits im Visier.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Musik

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Drehbuch-Mitarbeit

Kamera-Assistenz

Standfotos

Maske

Kostüme

Musik

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • September 1961 - 24.11.1961: Gibraltar, Spanien; CCC-Studios Berlin-Spandau
Länge:
2691 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.12.1961, 26867, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 22.12.1961

Titel

  • Originaltitel (DE) Auf Wiedersehn
  • Schreibvariante Auf Wiedersehen
  • Arbeitstitel Drei gegen Amerika

Fassungen

Original

Länge:
2691 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.12.1961, 26867, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 22.12.1961