• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Aschenbrödel und der gestiefelte Kater

Deutschland 2012/2013 Spielfilm

Inhalt

Dem fünfjährigen Paul gefällt es gar nicht, dass er mit seiner Familie vom Land nach Berlin ziehen muss. Als Märchenfan liegt ihm das ruhige und idyllische Landleben mehr als die hektische Großstadt. Umso größer ist seine Freude, als eines Tages auf magische Weise plötzlich der gestiefelte Kater höchstpersönlich bei ihm auftaucht und ihn um Hilfe bittet: Paul soll ins Märchenreich kommen, da die Wesen dort allmählich alle Märchen zu vergessen drohen. Um das zu verhindern, soll er gemeinsam mit dem Kater und dem Aschenbrödel alle Märchen aufführen und so den Glauben der Märchenfiguren an ihre eigenen Geschichten wiederherstellen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Darsteller

Produktionsfirma

Alle Credits

Continuity

Drehbuch

2. Kamera

Standfotos

Kamera-Bühne

Szenenbild

Art Director

Innenrequisite

Maske

Kostüme

Ton-Assistenz

Spezialeffekte

Casting

Darsteller

Produktionsfirma

Co-Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • Berlin-Mitte, Märchenhütte
Länge:
60 min
Format:
HD, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.09.2013, 140937, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 20.11.2013

Titel

  • Originaltitel (DE) Aschenbrödel und der gestiefelte Kater

Fassungen

Original

Länge:
60 min
Format:
HD, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.09.2013, 140937, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 20.11.2013

Auszeichnungen

FBW 2013
  • Prädikat: besonders wertvoll