Anatomie 2

Deutschland 2002 Spielfilm

Inhalt

Die Fortsetzung des Erfolgs-Thrillers "Anatomie" von 1999: Jo absolviert in einem renommierten Berliner Krankenhaus sein Praktikum als Arzt. Dabei bedrückt ihn nicht nur der Stress im Klinikum und die fehlende Nähe zu den Patienten, sondern vor allem die Sorge um seinen an einer schweren Muskelkrankheit leidenden Bruder Willi, dem er als forschender Arzt helfen will.

Professor Müller-LaRousse ist von Jos Forschungen im Bereich der Neurochirurgie begeistert und lädt ihn zu seiner elitären Forschergruppe ein. Dort wird er von den Fachleuten Viktoria, Sven und Hagen freundlich aufgenommen, und erst spät entdeckt Jo, dass es sich dabei um eine Gruppe der berüchtigten Antihippokraten handelt. Deren Selbstversuche mit implantierten künstlichen Muskeln begeistern Jo zunächst, der hier auch für seinen Bruder Hilfe sieht – bald jedoch bemerkt er, dass er sich auf ein mörderisches Spiel eingelassen hat.

 

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Steadicam

Production Design

Schnitt

Ton-Design

Spezialeffekte

Stunt-Koordination

Darsteller

Herstellungsleitung

Dreharbeiten

    • 04.03.2002 - 15.04.2002: Berlin, München
Länge:
2766 m, 101 min
Format:
s35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.01.2003, 92714, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart: 06.02.2003

Titel

  • Originaltitel (DE) Anatomie 2

Fassungen

Original

Länge:
2766 m, 101 min
Format:
s35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.01.2003, 92714, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart: 06.02.2003