Hundstage

Hundstage

Deutschland 1943/1944, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Peter und Paul sind alte Freunde, die sich zufällig wiedertreffen. Beide sind Zahnärzte, und beide wollen am nächsten Tag heiraten. Doch als Paul merkt, wie unerträglich seine zukünftige Schwiegermutter ist, löst er die Verbindung und möchte lieber solo bleiben, bis er eine Frau ohne Mutter findet. Peter bittet Paul, ihn in der Arztpraxis zu vertreten, während er mit seiner schönen Assistentin Ingeborg auf Hochzeitsreise ist. Doch da die meisten Patienten nur wegen Ingeborg in die Praxis gekommen sind und die neue, ältliche Assistentin wenig reizvoll ist, hat Paul wenig zu tun. Das ändert sich erst, als die hübsche Gerti in die Praxis kommt und Paul den Kopf verdreht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Géza von Cziffra
Drehbuch:Géza von Cziffra
Kamera:Jan Stallich
Schnitt:Hans Wolff
Musik:Anton Profes
  
Darsteller: 
Wolf Albach-RettyDr. Paul Wendler
Rolf WankaDr. Peter Kirchner
Maria HolstIngeborg Kiirchner
Olly HolzmannGerti König
Wilma TatzelSusi Mottel
Walter LieckAbteilungsleiter Reinhold
Carl GüntherKommerzienrat Riebling
Marlise LudwigLuise Riebling
Grethe WeiserMutter Valerie Seidel
Sonja ZiemannMarion Seidel
Fritz OdemarGeneraldirektor Behring
Victor JansonHerr Wenig
Ernst G. SchiffnerKlavierhändler
Otto StoeckelHoteldirektor Salvatini
Jenny LieseDr. Kirchners Zimmerfrau Auguste
Lucie BittrichZahnarzhelferin Frl. Gießkandl
Gaby GardnerDr. Kirchners Empfangsdame
Alfred NeugebauerGertis Vater
  
Produktionsfirma:Deutsche Forst-Film-Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Willi Forst, Karl Hartl (Produktionschef)

Alle Credits

Regie:Géza von Cziffra
Regie-Assistenz:Hans Wolff
Drehbuch:Géza von Cziffra
Kamera:Jan Stallich
Standfotos:Anton Augustin
Bauten:Julius von Borsody
Kostüme:W. Fred Adlmüller
Schnitt:Hans Wolff
Ton:Miroslav Prokesch
Musik:Anton Profes
  
Darsteller: 
Wolf Albach-RettyDr. Paul Wendler
Rolf WankaDr. Peter Kirchner
Maria HolstIngeborg Kiirchner
Olly HolzmannGerti König
Wilma TatzelSusi Mottel
Walter LieckAbteilungsleiter Reinhold
Carl GüntherKommerzienrat Riebling
Marlise LudwigLuise Riebling
Grethe WeiserMutter Valerie Seidel
Sonja ZiemannMarion Seidel
Fritz OdemarGeneraldirektor Behring
Victor JansonHerr Wenig
Ernst G. SchiffnerKlavierhändler
Otto StoeckelHoteldirektor Salvatini
Jenny LieseDr. Kirchners Zimmerfrau Auguste
Lucie BittrichZahnarzhelferin Frl. Gießkandl
Gaby GardnerDr. Kirchners Empfangsdame
Alfred NeugebauerGertis Vater
  
Produktionsfirma:Deutsche Forst-Film-Produktion GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Wien-Film GmbH (Wien)
Produzent:Willi Forst, Karl Hartl (Produktionschef)
Herstellungsleitung:Hans L. Somborn
Aufnahmeleitung:Josef A. Vesely
Dreharbeiten:08.1943-: Barrandov-Atelier Prag, Radlitz-Atelier Prag
Erstverleih:Deutsche Filmvertriebs GmbH (DFV) (Berlin)
Länge:2429 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 11.07.1944, B.60399, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 04.08.1944, Berlin, Marmorhaus;
TV-Erstsendung (DD): 09.08.1971, DFF 1

Titel

Originaltitel (DE) Hundstage

Fassungen

Original

Länge:2429 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 11.07.1944, B.60399, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 04.08.1944, Berlin, Marmorhaus;
TV-Erstsendung (DD): 09.08.1971, DFF 1
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche