Ein Mann für jede Tonart

Ein Mann für jede Tonart

Deutschland 1992/1993, Spielfilm

Inhalt

Die Gesangssolistin Pauline steht zwischen allen Stühlen. Während es mit ihrer Karriere endlich bergauf geht und sie eigentlich all ihre Energie in den Beruf stecken müsste, entwickelt sich ihr Privatleben zusehends chaotischer. Zwei Männer, beide charmant und liebevoll: Kein Wunder, dass Pauline sich nicht zwischen dem Konzertkritiker Georg und dem erfolgeichen Arzt Klaus entscheiden kann. So stellt sich für die entscheidungsschwache Sängerin jeden Abend die Frage, in wessen Bett sie sich begeben soll. Zu allem Überfluss erfährt Pauline dann auch noch, dass sie schwanger ist...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Peter Timm
Drehbuch:Hera Lind, Peter Timm
Kamera:Fritz Seemann
Schnitt:Brigitte Fritsche
Musik:Konstantin Wecker, Chris Walden
  
Darsteller: 
Katja RiemannPauline Frohmuth
Henry HübchenGeorg Lalinde
Uwe OchsenknechtKlaus Klett
Maren SchumacherUsch
Gudrun LandgrebeHella Müller-Lalinde
Maria HappelWalpurgis
Tilo PrücknerLehrer
Andrea L'ArrongeIrene Klett
Ernst AlischMaestro
Gerd BraaschInspizient
Volker KönigAssistent
Marián LabudaBühnenpförtner
Dorothee KimmichFrau Rheingarten-Schlotterkamp
Julia BeyerNina Lalinde
Markus KlöpperLothar
Herta Däubler-GmelinDirigentin in Schröpfingen
Christof WackernagelOrganist in Schröpfingen
Konstantin WeckerKonstantin
Chris WaldenChris
HeinoHeino
Christiane LemmÄrztin
Leonard Mader1. Bauarbeiter
Dieter Brandecker2. Bauarbeiter
Gennadi Vengerov3. Bauarbeiter
Pierre SiegenthalerProtokollchef
Wolfgang ClementMinister Clement
Marion SchöllerLa Galetta
Marion SchöllerDon Alfredo
Pedro PetrelHerr Hasenköter
Werner WildingObergeyerin
Audrey Heningham
  
Produktionsfirma:Polyphon Film- und Fernseh GmbH (Hamburg)
Produzent:Heike Wiehle-Timm, Stefan Rüll (Gesamtleitung)

Alle Credits

Regie:Peter Timm
Script:Michaela Wilke-Holtheide, Thomas Hezel
Drehbuch:Hera Lind, Peter Timm
hat Vorlage:Hera Lind (Roman)
Kamera:Fritz Seemann
Kamera-Assistenz:Markus Fraunholz
2. Kamera:Michael Heiter, Michael Strecker (Assistenz), Frantek Brandt (Assistenz)
Standfotos:Anita Horn-Lingk
Licht:Michael Albert
Kamera-Bühne:Helmut Prein, Jürgen Steil, Georg Eiden
Ausstattung:Frank Geuer
Außenrequisite:Christine Wieland, Ralf Mootz
Innenrequisite:Thorwald Kiefel
Bühne:Sabine Franke, Günter Häusler
Titel:Rudolf Roemmelt
Maske:Guido Lutz, Susanne Woerle-Jiritano, Raphaela Hoffmann (Assistenz), Katharina Bartel (Assistenz)
Kostüme:Peri De Bragança, Beatrix Albl (Assistenz)
Garderobe:Harriet Metzger, Lucia Faust
Schnitt:Brigitte Fritsche
Schnitt-Assistenz:Andrea Wimmer
Negativ-Schnitt:Karin Moser
Ton-Schnitt:Gabriela Grausam, Melanie Werwie, Günter Kujat (Assistenz)
Ton:Hajo von Zündt
Ton-Assistenz:Steffen Graubaum, Walter Tietze
Mischung:Michael Kranz
Spezialeffekte:Gustav Witter
Stunt-Koordination:François Doge
Musik:Konstantin Wecker, Chris Walden
  
Darsteller: 
Katja RiemannPauline Frohmuth
Henry HübchenGeorg Lalinde
Uwe OchsenknechtKlaus Klett
Maren SchumacherUsch
Gudrun LandgrebeHella Müller-Lalinde
Maria HappelWalpurgis
Tilo PrücknerLehrer
Andrea L'ArrongeIrene Klett
Ernst AlischMaestro
Gerd BraaschInspizient
Volker KönigAssistent
Marián LabudaBühnenpförtner
Dorothee KimmichFrau Rheingarten-Schlotterkamp
Julia BeyerNina Lalinde
Markus KlöpperLothar
Herta Däubler-GmelinDirigentin in Schröpfingen
Christof WackernagelOrganist in Schröpfingen
Konstantin WeckerKonstantin
Chris WaldenChris
HeinoHeino
Christiane LemmÄrztin
Leonard Mader1. Bauarbeiter
Dieter Brandecker2. Bauarbeiter
Gennadi Vengerov3. Bauarbeiter
Pierre SiegenthalerProtokollchef
Wolfgang ClementMinister Clement
Marion SchöllerLa Galetta
Marion SchöllerDon Alfredo
Pedro PetrelHerr Hasenköter
Werner WildingObergeyerin
Audrey Heningham
  
Produktionsfirma:Polyphon Film- und Fernseh GmbH (Hamburg)
in Zusammenarbeit mit:Royal Filmproduktions GmbH (München)
Produzent:Heike Wiehle-Timm, Stefan Rüll (Gesamtleitung)
Co-Produzent:Hanno Huth
Herstellungsleitung:Herbert Rimbach
Produktionsleitung:Tilmann Taube
Aufnahmeleitung:Georg Kuch, Dirk Piepenbring
Produktions-Assistenz:Bernd Nuckenberg, Heike Küpper
Geschäftsführung:Jutta Gaffray, Birgit Lelek
Produktions-Sekretariat:Jutta Schornstein
Dreharbeiten:15.06.1992-07.08.1992: Düsseldorf, Köln
Erstverleih:Senator Film Verleih GmbH (München)
Video-Erstanbieter:EuroVideo Bildprogramm GmbH (Ismaning)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Film Fonds Hamburg, Hamburg, Bayerische Filmförderung (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2503 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.01.1993, 68994, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.1993, Düsseldorf, Savoy;
Kinostart (DE): 11.02.1993;
TV-Erstsendung: 06.10.1995, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Ein Mann für jede Tonart

Fassungen

Original

Länge:2503 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.01.1993, 68994, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.1993, Düsseldorf, Savoy;
Kinostart (DE): 11.02.1993;
TV-Erstsendung: 06.10.1995, ARD