Darsteller, Produzent
Stolberg

Biografie

Blerim Destani, geboren am 12. April 1981 in Stolberg bei Aachen als Sohn albanischer Eltern, verbrachte einen Großteil seiner Kindheit in Tetovo, Mazedonien. Bereits im Alter von 14 Jahren bekam er eine tragende Rolle in dem albanischen Fernsehfilm "Atje ku nuk lind dielli" ("Where No Sun Rises", 1995).

Seit 2004 arbeitet Destani, der wechselweise in Deutschland und Mazedonien lebt, hauptberuflich als Schauspieler. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören das mehrfach preisgekrönte Kriegs- und Liebesdrama "Time of the Comet" (D/AL 2007), bei dem er auch als Produzent fungierte, die internationale Koproduktion "Get Low" (USA/D/PL 2009) mit Bill Murray und Robert Duvall, und der belgische Mafiathriller "Dossier K" ("Das Recht auf Rache – Im Fadenkreuz des Clans", B 2009), einer der erfolgreichsten belgischen Filme aller Zeiten. Kleinere Rollen hatte er außerdem in der dänischen Abenteuerkomödie "Ved verdens ende" ("Das Ende der Welt", 2009) und in dem deutschen Fernsehspiel "Die Wanderhure" (2010) mit Alexandra Neldel. Als einer von mehreren Produzenten war Destani außerdem an der Kinderbuchverfilmung "Golemata Voda" ("Der Tag als Stalins Hose verschwand", MKD 2004) von Ivo Trajkov beteiligt.

Unter Trajkovs Regie spielte er sechs Jahre später die Hauptrolle in dem Thriller "90 Minuten - Das Berlin Projekt" über einen aufstrebenden Schauspieler, der durch ganz Berlin hetzt, um den Mann zur Strecke zu bringen, den er für den Tod seiner Freundin verantwortlich macht. Auch bei diesem Film, der 2012 in die Kinos kam, zeichnete Destani als Produzent verantwortlich.

 

Danach wirkte Destani in einer Nebenrolle in dem serbischen Sozialdrama "Gone Back" (2013) mit und übernahm in dem albanisch-britischen Drama "Amsterdam Express" (2014) die Hauptrolle eines albanischen Flüchtlings in Holland. Er spielte eine Nebenrolle als verführerischer Budapester in der Romantikkomödie "Ein Sommer in Ungarn" (2014, TV) und hatte Gastrollen in den Krimiserien "Alarm für Cobra 11", "SOKO München" und "Helen Dorn". In dem TV-Thriller "Die Informantin" (2016) sah man ihn als Polizeispitzel, der für seine Mission mit dem Leben bezahlt.

Eine Kinohauptrolle spielte Blerim Destani in der Komödie "Frauen" (2016) an der Seite von Heiner Lauterbach und Martin Brambach. Der Film handelt von drei ungleichen Männern, die während einer gemeinsamen Autofahrt nur ein Gesprächsthema kennen: Frauen.

FILMOGRAFIE

2018
  • Darsteller
2017/2018
  • Darsteller
2017/2018
  • Darsteller
2016/2017
  • Darsteller
2015/2016
  • Darsteller
2013/2014
  • Darsteller
2013-2016
  • Darsteller
2011-2013
  • Darsteller
2010/2011
  • Darsteller
  • Produzent
2007
  • Darsteller
  • Produzent