Frauen

Deutschland 2013-2016 Spielfilm

Inhalt

Der Industriemagnat K.O. Schott muss zu einem wichtigen Termin. Und zwar so schnell wie möglich. Er bestellt sich einen Wagen – steigt dann aber nichtsahnend ins falsche Auto, nämlich in die Limousine des Chauffeurs Rüdiger Kneppke. Bevor das kleine Missverständnis aufgeklärt ist und Schott seiner Wege gehen kann, steigt ein dritter Mann zu: Der Mazedonier Liz Tucha befindet sich auf der Flucht vor der rachsüchtigen Familie seiner Verlobten, die er kurz vor der Hochzeit sitzen ließ. Ausgerechnet in Kneppkes Limousine will er nun Land gewinnen, notgedrungen mit Kneppke und Schott als "Geiseln". Im Lauf der Fahrt kommen die höchst unterschiedlichen Männer miteinander ins Gespräch. Ihr zentrales Thema: Frauen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 10.06.2013 - 15.07.2013: Dresden, Görlitz, Sächsische Schweiz
Länge:
87 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.12.2015, 156825, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 05.05.2016

Titel

  • Originaltitel (DE) Frauen

Fassungen

Original

Länge:
87 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.12.2015, 156825, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 05.05.2016