• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Wunder der Schöpfung

Deutschland 1924/1925 Dokumentarfilm mit Spielhandlung

Inhalt

Dieser aufwändig gemachte, essayistische Kulturfilm sollte das gesamte damalige Wissen der Menschheit über die Erde und über das Weltall darstellen. Insgesamt arbeiteten 15 Spezialeffekt-Experten und neun Kameramänner an dem Film, der dokumentarische Szenen, historische Dokumente, Animationssequenzen und Spielszenen, sowie Abenteuerfilm- und Science-Fiction-Elemente miteinander verbindet und eine für damalige Verhältnisse verblüffende Tricktechnik aufweist.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Originaltitel (DE) Wunder der Schöpfung

Fassungen

Original

Länge:
2389 m, 88 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 03.09.1925

Aufführung:

Uraufführung (DE): 14.09.1925, Berlin, Kammerlichtspiele Potsdamer Platz