Winnetou und das Halbblut Apanatschi

BR Deutschland Jugoslawien 1966 Spielfilm

Inhalt

Zu ihrem 21. Geburtstag erhält Apanatschi, die Tochter des weißen Siedlers Mac Haller und seiner indianischen Frau Mine-Yota, eine Goldmine, die ihren Vater – einen Freund Winnetous – das Leben kostet. Gangster haben es auf das Gold abgesehen und setzen alles daran, Apanatschi in ihre Gewalt zu bringen. Bei Old Shatterhand und dessen Freund Sam Hawkins finden Apanatschi und ihr kleiner Bruder Happy Zuflucht. Bald jedoch gelingt es Curly Bill und seiner Bande, das Mädchen zu entführen. Winnetou und Old Shatterhand nehmen den Kampf gegen die Banditen auf.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2466 m, 90 min
Format:
35mm, 1:2,35 (Ultrascope)
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.08.1966, 36056, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 17.08.1966, München, Mathäser-Filmpalast;
Kinostart (DE): 19.08.1966;
TV-Erstsendung (AT): 26.12.1975, ORF 2;
Kinostart (DD): 27.07.1984;
TV-Erstsendung (DE): 15.09.1985, SAT 1

Titel

  • Originaltitel (YU) Apanatsi
  • Originaltitel (DE) Winnetou und das Halbblut Apanatschi

Fassungen

Original

Länge:
2466 m, 90 min
Format:
35mm, 1:2,35 (Ultrascope)
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.08.1966, 36056, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 17.08.1966, München, Mathäser-Filmpalast;
Kinostart (DE): 19.08.1966;
TV-Erstsendung (AT): 26.12.1975, ORF 2;
Kinostart (DD): 27.07.1984;
TV-Erstsendung (DE): 15.09.1985, SAT 1

Prüffassung

Länge:
2212 m, 81 min
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.09.1966, 36056, ab 6 Jahre / feiertagsfrei