• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Um eine Nasenlänge

Deutschland 1931 Spielfilm

Inhalt

Der Zeitungsfahrer Hans Dampf verliebt sich in die süße Portierstochter Lilly, die ihn mit seinem berühmten Freund, dem Radrennfahrer Paul Renz verwechselt und sich ihrerseits als Tänzerin ausgibt. Währenddessen verliebt sich der echte Renz in die hübsche Tänzerin Marion, sodass es zu allerlei Verwechslungen und Eifersüchteleien kommt. Beim großen Sechstagerennen stürzt Renz, Hans lässt sich den Kopf verbinden, setzt das Rennen für ihn fort und gewinnt um eine Nasenlänge.

 

Weitere Verfilmung des Stoffes:
"Um eine Nasenlänge", 1949, E. W. Emo.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Musik

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Kamera-Assistenz

Standfotos

Musik

Musikalische Leitung

Musik-Ausführung

Gesang

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • Berliner Sportpalast, Berlin
Länge:
9 Akte, 2620 m
Bild/Ton:
Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 04.09.1931, B.29773, Jugendverbot;
Zensur (DE): 17.09.1931, O.03061, Genehmigt;
Zensur (DE): 25.08.1931, B.29678, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung: 28.08.1931

Titel

  • Originaltitel (DE) Um eine Nasenlänge

Fassungen

Original

Länge:
9 Akte, 2620 m
Bild/Ton:
Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 04.09.1931, B.29773, Jugendverbot;
Zensur (DE): 17.09.1931, O.03061, Genehmigt;
Zensur (DE): 25.08.1931, B.29678, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung: 28.08.1931