• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Tierarzt Dr. Vlimmen

Österreich 1944/1945 Spielfilm

Inhalt

Der junge Tierarzt Dr. Vlimmen soll Leiter des Schlachthofs einer kleinen Stadt in Brabant werden. Als er die dortigen Zustände als Tierquälerei anzeigt, macht er sich den einflussreichen Schlächter van Heusden zum Feind, der eine Verleumdungskampagne gegen ihn startet. Zu Vlimmen halten nur noch seine Schwester Truus und sein Freund, Rechtsanwalt Dacka, der Truus liebt. Schließlich gelingt es, Vlimmens Namen reinzuwaschen. Durch eine gewagte Operation gewinnt er wieder Ansehen und findet auch zu Nel, der Tochter des Stadtrats van der Kalk.

Weitere Verfilmungen des Stoffes:
"Tierarzt Dr. Vlimmen", 1956, Arthur Maria Rabenalt;
"Dr. Vlimmen", NL/B 1977, Guido Pieters.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Herstellungsleitung

Aufnahmeleitung

Länge:
2234 m, 82 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, Tobis-Klangfilm

Titel

  • Originaltitel (DE) Tierarzt Dr. Vlimmen

Fassungen

Original

Länge:
2234 m, 82 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, Tobis-Klangfilm