Sturm und Drang

Deutschland 1921/1922 Spielfilm

Inhalt

Die ersten beiden "Fridericus Rex"-Teile "Sturm und Drang" und "Vater und Sohn" schildern die Jugend des musisch begabten Kronprinzen Friedrich – der später Friedrich II. (der Große) werden soll – und seinen Konflikt mit dem Vater Friedrich Wilhelm I, der als strenger Soldatenkönig seinen Sohn für die kommenden Aufgaben disziplinieren will.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Cserépy-Atelier Berlin, Jofa-Atelier Berlin-Johannisthal
Länge:
6 Akte, 2077 m
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, ohne Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 24.01.1922, B.05197, Genehmigt [1. Zensur-Prüfung]

Aufführung:

Uraufführung (DE): 31.01.1921, Berlin, Ufa-Palast

Titel

  • Untertitel (DE) Ein Königsschicksal
  • Originaltitel (DE) Sturm und Drang
  • Gesamttitel (DE) Fridericus Rex

Fassungen

Original

Länge:
6 Akte, 2077 m
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, ohne Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 24.01.1922, B.05197, Genehmigt [1. Zensur-Prüfung]

Aufführung:

Uraufführung (DE): 31.01.1921, Berlin, Ufa-Palast

Länge:
6 Akte
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, ohne Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 21.07.1922, O.A.49.22., Genehmigt [2. Zensur-Prüfung]

Prüffassung

Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, ohne Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 21.09.1922 [3. Zensur-Prüfung]

Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, ohne Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 02.06.1926 [4. Zensur-Prüfung]