Schwimmen

Deutschland 2017/2018 Spielfilm

Inhalt

Elisa und Anthea, beide 15, lernen sich in einer Zeit großer Krisen in ihren jungen Leben kennen. Sie werden beste Freundinnen und entwickeln ein Spiel, in dem sie alles, was sie tun, mit ihren Handykameras festhalten. Schon bald kommen sie auf die Idee, die Kamera umzudrehen und heimlich ihre Mitschüler zu filmen, die Elisa früher fertiggemacht haben. Aus einer guten Freundschaft entwickelt sich eine zerstörerische Dynamik, die bedrohlich wird für alle, die den beiden in die Quere kommen.

Quelle: 52. Internationale Hofer Filmtage 2018

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 21.06.2017 - 04.08.2017: Berlin, Baden-Württemberg
    • 01.05.2018: Berlin Kreuzberg
Länge:
102 min
Format:
DCP 2k, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.08.2019, 191941, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (KR): 2018, Busan, IFF;
Aufführung (DE): 26.10.2018, Hof, Hofer Filmtage;
Kinostart (DE): 12.09.2019

Titel

  • Originaltitel (DE) Schwimmen

Fassungen

Original

Länge:
102 min
Format:
DCP 2k, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.08.2019, 191941, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (KR): 2018, Busan, IFF;
Aufführung (DE): 26.10.2018, Hof, Hofer Filmtage;
Kinostart (DE): 12.09.2019

Auszeichnungen

achtung berlin 2019
  • new berlin film award, Beste Kamera Spielfilm
Hofer Filmtage 2018
  • Hofer Goldpreis, Beste Regie