Polly Blue Eyes

Deutschland 2003-2005 Spielfilm

Inhalt

Nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis will die junge Polly ein neues Leben anfangen. Zunächst scheint ihr das auch zu gelingen: Sie findet einen Job und verliebt sich in den sympathischen Polizisten Stefan. Dann aber tauchen von anderer Seite Probleme auf: Ronny, der neue Freund ihrer Schwester, plant ein großes Geschäft mit Fertighäusern. Das nötige Startkapital will er mit einem vermeintlich risikolosen Überfall beschaffen. Und plötzlich steht Polly zwischen allen Fronten.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 19.02.2003 - 02.04.2003: Leipzig, Halle
Länge:
2754 m, 101 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.02.2005, 101589, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.10.2005, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 03.11.2005;
TV-Erstsendung (DE FRr): 20.03.2010, Arte

Titel

  • Originaltitel (DE US) Polly Blue Eyes
  • Arbeitstitel 30-40 Tausend
  • Arbeitstitel Die kleine Schwester

Fassungen

Original

Länge:
2754 m, 101 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.02.2005, 101589, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.10.2005, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 03.11.2005;
TV-Erstsendung (DE FRr): 20.03.2010, Arte

Auszeichnungen

FBW 2005
  • Prädikat: besonders wertvoll