• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Palmetto

USA Deutschland 1997/1998 Spielfilm

Inhalt

Nachdem er zwei Jahre wegen Verschleierung einer Korruptionsaffäre im Gefängnis gesessen hat, kehrt der Journalist Harry zu seiner Freundin Nina zurück. Verbittert und ohne berufliche Perspektive, kommt es ihm gerade recht, als die verführerische Rhea Malroux ihm ein Geschäft anbietet: Harry soll zum Schein ihre Stieftochter Odette entführen, um ihren reichen Vater Felix Malroux zu einer Lösegeldzahlung zu bewegen. Zunächst scheint alles nach Plan zu laufen – bis Odette ermordet aufgefunden wird und Harry als Verdächtiger ins Visier der Ermittler gerät. Allmählich beginnt er zu realisieren, dass er einem perfiden Komplott zum Opfer gefallen ist.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Drehbuch

Kameraführung

Material-Assistenz

2. Kamera

Standfotos

Production Design

Plastiken

Titel

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Synchron-Ton-Schnitt

Stunt-Koordination

Arrangement

Darsteller

in Zusammenarbeit mit

Produzent

Produktionsleitung

Supervision

Produktions-Koordination

Post-Production

Dreharbeiten

    • 14.04.1997: Florida
Länge:
3114 m, 114 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Technicolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 02.03.1998, 79271, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 02.04.1998

Titel

  • Untertitel (DE) Dumme sterben nicht aus
  • Arbeitstitel Just another Sucker
  • Originaltitel (DE) Palmetto

Fassungen

Original

Länge:
3114 m, 114 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Technicolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 02.03.1998, 79271, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 02.04.1998