Nicht nichts ohne Dich

BR Deutschland 1985 Spielfilm

Inhalt

Selbstironische Komödie übers Filmemachen, künstlerische Sinnsuche und den Nihilismus der 1980er Jahre: Martha ist Filmmacherin in Hamburg. Sie ist jung, hübsch und wohlhabend, aber unglücklich, da sie weder ein Ziel noch einen Sinn in ihrer Existenz finden kann. Am liebsten wäre sie arm, damit sie die Reichen hassen könnte, doch ihr Erfolg als Filmemacherin hindert sie daran. Als Martha einen neuen Film drehen möchte, kommt es bei der Stadtneurotikerin aus Mangel an einem interessanten Stoff zum mentalen Blackout.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Drehbuch

Drehbuch-Mitarbeit

Kamera

Kamera-Assistenz

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Mischung

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • Januar 1985 - Februar 1985: Hamburg
Länge:
2459 m, 90 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 10.01.1986, 56224, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): Oktober 1985, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 25.01.1989, Süd 3

Titel

  • Originaltitel (DE) Nicht nichts ohne Dich

Fassungen

Original

Länge:
2459 m, 90 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 10.01.1986, 56224, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): Oktober 1985, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 25.01.1989, Süd 3

Digitalisierte Fassung

Länge:
90 min
Format:
DCP 2k, 1:1,85
Bild/Ton:
s/w, Ton