Morgen das Leben

Deutschland 2009/2010 Spielfilm

Inhalt

Im Mittelpunkt des Films stehen drei Großstädter, die versuchen, sich ihre Sehnsucht nach einem anderen, besseren Leben zu erfüllen: Da ist zum Einen die ehemalige Stewardess Judith, die mit ihrem kleinen Sohn in einer Wohnsiedlung am Stadtrand lebt und ihren Lebensunterhalt mit Heimarbeit und Telefonmarktforschung verdient. Dann ist da Ulrike, die gerade von ihrem Freund verlassen wurde und diesen Schicksalsschlag zum Anlass genommen hat, ihren sicheren, aber höchst langweiligen Job bei der Stadt zu kündigen, um sich und ihren Lebensentwurf neu zu definieren. Und dann gibt es da noch Jochen, der sich bislang mit Gelegenheitsjobs über Wasser gehalten hat und nun darauf setzt, als Versicherungsvertreter endlich genug Geld für eine eigene Wohnung zu verdienen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera

Kamera-Assistenz

Beleuchter

Innenrequisite

Garderobe

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Geräusche

Darsteller

Produzent

Herstellungsleitung

Produktions-Assistenz

Dreharbeiten

    • 11.09.2009 - 01.11.2009
Länge:
2499 m, 91 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.08.2010, 123840, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 28.06.2010, München, Filmfest - Neue deutsche Kinofilme;
Kinostart (DE): 02.06.2011

Titel

  • Originaltitel (DE) Morgen das Leben

Fassungen

Original

Länge:
2499 m, 91 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.08.2010, 123840, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 28.06.2010, München, Filmfest - Neue deutsche Kinofilme;
Kinostart (DE): 02.06.2011

Auszeichnungen

FBW 2010
  • Prädikat: besonders wertvoll
Filmfest München 2010
  • Förderpreis Deutscher Film, Schauspiel weiblich
  • Förderpreis Deutscher Film, Schauspiel männlich