Lisbon Story

Deutschland Portugal 1994/1995 Spielfilm

Inhalt

Der Toningenieur Philip reist nach Lissabon, um einem befreundeten Regisseur bei der Arbeit an einem Film über die portugiesische Hauptstadt zu helfen. Dort angekommen, findet er jedoch lediglich den unfertigen Film vor, sein Freund hingegen ist verschwunden. Sehr schnell schlägt die pulsierende Metropole Philip in ihren Bann. Und so beschließt er, auf eigene Faust die passenden Geräusche für den Film zu finden.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Regie-Volontär

Kamera-Assistenz

Optische Spezialeffekte

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Darsteller

im Auftrag von

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Produktions-Assistenz

Produktions-Koordination

Produktions-Sekretariat

Dreharbeiten

    • 1994: Lissabon und Umgebung, Portugal, Frankfurt am Main und Umgebung, Paris, Frankreich [Frühjahr (?)]
Länge:
2825 m, 103 min
Format:
35mm + Video, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe + s/w, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 02.06.1995, 73290, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 18.05.1995 [2. Fassung/Verleihfassung]

Titel

  • Originaltitel (DE PT) Lisbon Story

Fassungen

Original

Länge:
2825 m, 103 min
Format:
35mm + Video, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe + s/w, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 02.06.1995, 73290, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 18.05.1995 [2. Fassung/Verleihfassung]