• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

In Darkness

Deutschland Kanada Polen 2010/2011 Spielfilm

Inhalt

Polen, 1943.Die Nazis halten die polnische Stadt Lvov besetzt. Bittere Armut und Hunger machen sich unter der Bevölkerung breit. Vielen bleiben nur kriminelle Geschäfte, um sich über Wasser zu halten. Leopold, ein polnischer Dieb und Einbrecher, trifft eines Tages auf eine Gruppe von Juden, die aus dem Ghetto geflüchtet sind. Gegen Geld versteckt er sie in der labyrinthischen Kanalisation der Stadt. Erneut auf engstem Raum eingepfercht, entwickeln die charakterlich sehr unterschiedlichen Flüchtlinge gegenseitige Liebe und Freundschaft. Mit der Zeit aber kommt es aber auch zu Gefühlen wie Hass, Feindschaft und gegenseitiger Ablehnung. So wird die kleine Gruppe zum Mikrokosmos einer ganzen Gesellschaft.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Assistenz

Steadicam

Farbkorrektur

Szenenbild

Innenrequisite

Ton-Design

Stunt-Koordination

Darsteller

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Produktions-Koordination

Dreharbeiten

    • 25.01.2010 - 01.04.2010: Berlin, Leipzig, Warschau und Lodz
Länge:
3935 m, 144 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.12.2011, 130804, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (CA): 11.09.2011, Toronto, IFF;
Kinostart (DE): 09.02.2012

Titel

  • Arbeitstitel (DE CA PL) Hidden
  • Originaltitel (DE CA PL) In Darkness

Fassungen

Original

Länge:
3935 m, 144 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.12.2011, 130804, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (CA): 11.09.2011, Toronto, IFF;
Kinostart (DE): 09.02.2012

Auszeichnungen

FBW 2012
  • Prädikat: wertvoll
IFF Mar de Plata, Spanien 2011
  • Cinecolor Audience Award
IFF Valladolid, Spanien 2011
  • Beste Regie