Houwelandt - Ein Roman entsteht

Deutschland 2005 Dokumentarfilm

Inhalt

Der Regisseur Jörg Adolph dokumentiert in "Houwelandt" die komplette Entstehungs- und Vermarktungsgeschichte eines Romans – von den ersten Textseiten des Autors bis hin zur Werbestrategie des Verlags. Über einen Zeitraum von 17 Monaten begleitete er dafür den Schriftsteller John von Düffel und beobachtete dessen Arbeit an dem Roman "Houwelandt". Kein Schritt und kein Werkstadium bleibt ausgespart. Man bekommt die intensiven Beratungen mit dem Lektor ebenso zu sehen, wie die Treffen mit dem Verleger und die Reaktionen auf dem umkämpften Buchmarkt.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2927 m, 107 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 04.11.2005, 104240, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart: 25.09.2005, 3sat;
TV-Erstsendung: 25.09.2005, 3sat;
Kinostart (DE): 14.09.2006

Titel

  • Originaltitel (DE) Houwelandt - Ein Roman entsteht

Fassungen

Original

Länge:
2927 m, 107 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 04.11.2005, 104240, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart: 25.09.2005, 3sat;
TV-Erstsendung: 25.09.2005, 3sat;
Kinostart (DE): 14.09.2006