Furchtlose Flieger

BR Deutschland 1971 TV-Film

Inhalt

Der unspektakuläre Abenteuerfilm war die erste Produktion des neu gegründeten "Filmverlags der Autoren". Um sein Glück zu finden, flüchtet ein junger Mann namens Ferdinand nicht vom Land in die Stadt, sondern in die umgekehrte Richtung. Er mietet sich bei den Betreibern einer kleinen Tankstelle ein und entdeckt die Schrott-Teile eines alten Flugzeugs. Fortan träumt er den Traum vom Fliegen und holt extra seinen Freund Ike zu Hilfe. Gemeinsam gelingt es ihnen, das Wrack des alten Doppeldeckers wieder flott zu machen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!