Fabian

BR Deutschland 1979/1980 Spielfilm

Inhalt

Fabian lebt in Berlin, arbeitet in einem Büro für Zigarettenreklame und ist mit seinem Leben zufrieden. Er lernt Cornelia kennen, die frisch nach Berlin gekommen ist und eine erfolgreiche Filmkarriere beginnt. Als Fabian seine Stelle verliert, Cornelia ihn wieder verlässt und sein bester Freund Labude Selbstmord begeht, verliert Fabian schlagartig jeden Halt. Allmählich erholt er sich wieder. Doch als er einen kleinen Jungen vor dem Ertrinken retten möchte, verliert er selbst sein Leben. Wolf Gremms Adaption von Kästners Roman, der vor dem Hintergrund der sterbenden Weimarer Republik spielt, wurde von Gremms Frau Regina Ziegler aufwändig produziert.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Dramaturgie

Kamera-Assistenz

Standfotos

Bauten

Ausstattung

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Darsteller

Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 05.06.1979 - 21.08.1979: Berlin/West, Obernkirchen, Stadthagen
Länge:
3128 m, 114 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.12.1979, 51197, ab 16 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 31.03.1980, 51197 [2. FSK-Prüfung]

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 09.02.1988, ZDF

Titel

  • Originaltitel (DE) Fabian

Fassungen

Original

Länge:
3128 m, 114 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.12.1979, 51197, ab 16 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 31.03.1980, 51197 [2. FSK-Prüfung]

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 09.02.1988, ZDF

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1980
  • Filmband in Gold, Beste Ausstattung