Durchs wilde Kurdistan

BR Deutschland Spanien 1965 Spielfilm

Inhalt

Die Abenteuer von Kara Ben Nemsi, die als Teil der Karl- May-Welle mit dem Film "Im Reiche des silbernen Löwen" fortgesetzt wurden: Kara Ben Nemsi und seine Gefährten treten gegen den Machredsch von Mossul an, der seine Macht für eigene, verbrecherische Ziele missbraucht. Als dieser den Sohn des Kurden-Scheiks Mohammed entführen lässt, machen sich Kara Ben Nemsi und sein Diener Hadschi Halef Omar auf den Weg, ihn zu befreien. Unterstützt werden sie dabei von Lord Lindsay und dessen nicht minder spleenigem Diener Archie.

Sequel: "Im Reiche des silbernen Löwen", 1965, von Franz Josef Gottlieb.
Weitere: Die Karl-May-Orient-Abenteuer der 1960er Jahre.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 15.03.1965 - August 1965: Almeria und Umgebung; CCC-Studios Berlin-Spandau
Länge:
2829 m, 103 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Technicolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 16.09.1965, 34584, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 28.09.1965, Hannover, Rivoli;
Kinostart (ES): 20.03.1966

Titel

  • Weiterer Titel (ES) El savaje Kurdistan
  • Originaltitel (DE) Durchs wilde Kurdistan

Fassungen

Original

Länge:
2829 m, 103 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Technicolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 16.09.1965, 34584, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 28.09.1965, Hannover, Rivoli;
Kinostart (ES): 20.03.1966