• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Du bist die Rose vom Wörthersee

BR Deutschland 1952 Spielfilm

Inhalt

Jack Long ist ein erfolgreicher Musiker am Broadway; die Tänzerin Kate spielt in seiner neuen Show die Hauptrolle. Sie lernen sich kennen und lieben, wobei sich herausstellt, dass beide aus Österreich stammen. Geplagt von Heimweh verlassen sie die USA, um gemeinsam in ihre Kärntner Heimat zurückzukehren. Dann trennen sich ihre Wege jedoch vorerst, da Jack geschäftlich nach Deutschland reist und Kate zu ihrer verwitweten Schwester Rose an den Wörthersee. Rose betreibt dort das Hotel "Karawankenblick". Als Kate einige Tage später ihrer Familie Jack als Verlobten vorstellt, ist der Skandal perfekt. Es stellt sich heraus, dass Jack einst mit Rose liiert war und von ihrem Vater Ferdinand nicht geduldet wurde. Nach und nach flammen die Gefühle zwischen Jack und Rose wieder auf. Kate erkennt, dass Jack ihre Schwester mehr liebt als sie, deshalb entscheidet sie sich, deren Glück nicht im Wege zu stehen. Jack und Rose verloben sich daraufhin - und auch Kate findet eine neue Liebschaft in dem Metzgersohn Thomas.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Musik

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera

Standfotos

Kostüme

Musik

Liedtexte

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • Oktober 1952 - November 1952: Velden am Wörthersee / CCC-Ateliers, Berlin-Spandau
Länge:
2706 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.12.1952, 05254, ab 10 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 05.12.1952 [in mehreren Städten]

Titel

  • Originaltitel (DE) Du bist die Rose vom Wörthersee

Fassungen

Original

Länge:
2706 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.12.1952, 05254, ab 10 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 05.12.1952 [in mehreren Städten]