Die Hummel

Deutschland 2009/2010 Spielfilm

Inhalt

Nachdem er eine Menge Geld in einen wenig seriösen Vertrieb von Schönheitsprodukten investiert hat, versucht Pit Handlos, die nicht sonderlich attraktiven Waren an ehemalige Freundinnen zu verkaufen. Die Tatsache, dass seine bürgerliche Existenz kurz vor dem Kollaps steht, verbirgt er hinter einer mühsam aufgebauten Fassade aus vermeintlichen Geschäftserfolgen. Als Pit seine Wohnung räumen muss, zieht er unter einem Vorwand bei seinem Sohn Flo ein. Immer mehr verstrickt er sich in Widersprüche und Unwahrheiten. Erst als Pit seine Jugendliebe Christiane, die er noch immer liebt, wiedersieht und sie durch seine Verkaufsversuche zu vergraulen droht, merkt er, dass er sein Leben von Grund auf ändern muss.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 28.09.2009 - 30.10.2009: Deggendorf, Viechtach
Länge:
2385 m, 87 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 22.07.2010, 123687, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 27.06.2010, München, Filmfest - Neue deutsche Kinofilme;
Kinostart (DE): 26.08.2010

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Hummel

Fassungen

Original

Länge:
2385 m, 87 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 22.07.2010, 123687, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 27.06.2010, München, Filmfest - Neue deutsche Kinofilme;
Kinostart (DE): 26.08.2010

Auszeichnungen

Bayerischer Filmpreis 2010
  • Nachwuchsregiepreis