Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

Deutschland 2007-2009 Spielfilm

Inhalt

Wieder einmal kommen die drei jungen Hobbydetektive Justus, Peter und Bob einem ebenso mysteriösen wie gefährlichen Fall auf die Spur: An Justus′ Geburtstag fällt den Jungs ein Videoband in die Hände, auf dem Justus′ längst verstorbene Eltern zu sehen sind. Offenbar wollten sie ihrem Sohn mit dieser Botschaft einen Hinweis auf ein überaus vertracktes Rätsel geben. Keine Frage, dass die drei ??? sich mit Wonne in diese Herausforderung stürzen. Sie reisen zu dem verlassenen Anwesen des verrückten Erfinders Terrill im Norden Kaliforniens, auf dem ein böser Fluch lastet. Bei dem Versuch, dem Geheimnis dieses Fluchs auf die Spur zu kommen, bekommen die Freunde es mit dem fiesen Sheriff Hanson zu tun, der sie an ihren Nachforschungen hindern will. Zugleich hat dessen übersinnlich begabte Tochter Caroline es auf Bob abgesehen, glaubt sie doch, in ihm einen Seelenverwandten aus grauer Vorzeit zu erkennen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Deutsche Dialoge

Kameraführung

Kamera-Assistenz

Ausstattung

Kostüme

Schnitt

Ton-Design

Darsteller

Synchronsprecher

Ausführender Produzent

Producer

Dreharbeiten

    • 19.11.2007 - 15.02.2008: Kapstadt und Umgebung
Länge:
2651 m, 97 min
Format:
Super35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.02.2009, 116142, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 19.03.2009

Titel

  • Weiterer Titel (ZA) The Three Investigators and the Secret of Terror Castle
  • Schreibvariante (DE) Die drei Fragezeichen und das verfluchte Schloss
  • Originaltitel (DE) Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

Fassungen

Original

Länge:
2651 m, 97 min
Format:
Super35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.02.2009, 116142, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 19.03.2009

Auszeichnungen

FBW 2009
  • Prädikat: Wertvoll