• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Deutschland. Ein Sommermärchen

Deutschland 2006 Dokumentarfilm

Inhalt

Deutschland, Sommer 2006. Von Berlin bis München herrscht eine Art Ausnahmezustand, denn im ganzen Land ist das Fußball-WM-Fieber ausgebrochen. Während die Fans auf den Rängen feiern, begleitet Regisseur und Fußballfan Sönke Wortmann ("Das Wunder von Bern") die deutsche Nationalmannschaft mit seiner Kamera durch das Turnier. Von Trainer Jürgen Klinsmanns anfeuernden Ansprachen in der Kabine über die Freudenfeiern nach jedem Sieg bis zur Enttäuschung nach dem verlorenen Halbfinale zeigt der Film alle wichtigen WM-Stationen der deutschen Elf. Die Spieler und ihre Betreuer kommen dabei ebenso zu Wort, wie die Fans auf der Straße.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 15.05.2006 - August 2006: Berlin, München, Dortmund, Stuttgart, Sardinien, Genf, Huntington Beach (Kalifornien)
Länge:
3036 m, 110 min
Format:
DV Cam - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 27.08.2006, 107225, ohne Altersbeschränkung, feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung: 03.10.2006, Berlin;
Kinostart: 05.10.2006;
TV-Erstsendung: 06.12.2006, ARD

Titel

  • Originaltitel (DE) Deutschland. Ein Sommermärchen

Fassungen

Original

Länge:
3036 m, 110 min
Format:
DV Cam - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 27.08.2006, 107225, ohne Altersbeschränkung, feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung: 03.10.2006, Berlin;
Kinostart: 05.10.2006;
TV-Erstsendung: 06.12.2006, ARD

Formatfassung

Länge:
107 min
Format:
Digital, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 30.08.2006, 107225, ohne Altersbeschränkung

Auszeichnungen

2007
  • Adolf-Grimme-Preis
Preis der deutschen Filmkritik 2007
  • Bester Dokumentarfilm (ex aequo: "Behind the Couch")
Bambi 2006
  • Beste Dokumentation
Goldene Leinwald 2006
FBW 2006
  • Prädikat: wertvoll