• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Der singende Tor

Italien Deutschland 1939 Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

In der Nacht wird in einem Park in Rom ein Mann erschossen. Am nächsten Tag meldet sich der Tenor Carlo Franchetti bei der Polizei und gibt an, er habe in Notwehr auf einen ihm unbekannten Mann geschossen. Da sich in der Tasche des Toten ein Wechsel über 250.000 Lire mit Franchettis Unterschrift befindet, glaubt man ihm nicht und stellt ihn vor Gericht. Da erscheint Franchettis Frau, eine ehemalige Tänzerin, und bricht ihr Schweigen. Sie berichtet über die Ereignisse der letzten Jahre, die zu dem Zwischenfall im Park geführt haben.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Italien
Prüfung/Zensur:

Prüfung: 18.12.1939

Aufführung:

Uraufführung: 22.12.1939

Titel

  • Originaltitel (DE) Der singende Tor

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:

Prüfung: 18.12.1939

Aufführung:

Uraufführung: 22.12.1939