• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Cowgirl

Deutschland 2003/2004 Spielfilm

Inhalt

Die Bibliothekarin Johanna "Paula" Paulsen führt ein ganz und gar durchschnittliches Leben mit ihrem ganz und gar durchschnittlichen Ehemann Edgar. Diese Situation ändert sich schlagartig, als Paula auf ihrer zehnjährigen Abitursfeier ihre Jugendliebe Max wiedertrifft. Noch immer ist Max ein notorischer Lügner und Angeber. Trotzdem gelingt es ihm mit seinen großen Sprüchen von der weiten Welt, Paula nach Hamburg zu locken. Dort stellt sich aber schon bald heraus, dass Max nicht um die Welt gesegelt, sondern tief in die örtliche Unterwelt eingetaucht ist. Nun steckt er bis zum Hals in Schwierigkeiten, denn sowohl eine gefährliche Gangsterbande als auch ein korrupter Bulle wollen ihm ans Leder. Aber zu Max′ großem Erstaunen entwickelt das Mauerblümchen Paula ungeahnte Energien, um ihrem alten Freund mit Witz und List aus seiner misslichen Lage zu helfen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 22.01.2003 - 14.03.2003: Hamburg
Länge:
2300 m, 84 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Stumm
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.10.2004, 100151, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart: 09.12.2004;
TV-Erstsendung: 11.08.2006, Arte

Titel

  • Arbeitstitel Cowgirl Wanted
  • Originaltitel (DE) Cowgirl

Fassungen

Original

Länge:
2300 m, 84 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Stumm
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.10.2004, 100151, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart: 09.12.2004;
TV-Erstsendung: 11.08.2006, Arte