Bin ich sexy?

Deutschland 2003/2004 Spielfilm

Inhalt

Die 15-jährige Mareike träumt davon, als Fotomodel Karriere zu machen. Von ihrer Familie, mit der sie in einem Dorf in der Kurpfalz lebt, werden diese Ziele nicht wirklich ernst genommen. Zumal Mareikes äußere Erscheinung nicht unbedingt dem klassischen Modelideal entspricht. Trotzdem lässt die leicht pummelige junge Frau sich nicht unterkriegen. Beharrlich verfolgt sie ihr Ziel. Bis ihr eines Tages die Haare ausfallen: Die Ärzte diagnostizieren eine kaum heilbare Autoimmunstörung. Für Mareike bricht eine Welt zusammen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera

Kamera-Assistenz

Standfotos

Kostüme

Schnitt

Ton-Assistenz

Darsteller

in Zusammenarbeit mit

Produzent

Co-Produzent

Redaktion

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 08.10.2003 - 12.11.2003: Mannheim und Umgebug, Karlsruhe
Länge:
90 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.06.2004, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 23.06.2005;
TV-Erstsendung: 07.08.2006, ZDF

Titel

  • Originaltitel (DE) Bin ich sexy?

Fassungen

Original

Länge:
90 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.06.2004, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 23.06.2005;
TV-Erstsendung: 07.08.2006, ZDF

Auszeichnungen

San Francisco Festival Berlin & Beyond 2005
  • Publikumspreis
Filmfest München 2004
  • Förderpreis Deutscher Film, Beste Hauptdarstellerin
Filmfest Lünen 2004
  • Publikumspreis
Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum in Chemnitz 2004
  • DEFA-Förderpreis, Beste Nachwuchsregie
MFG-Star Fernsehfilmfestival Baden-Baden 2004
  • Beste Nachwuchsregie
EUREGIO-Nachwuchspreis 2004
  • Beste Regie
MFG Baden-Württemberg 2001
  • Baden-Württembergischer Drehbuchpreis