• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Bei Dir war es immer so schön

BR Deutschland 1954 Spielfilm

Inhalt

Elisabeth ist die hübsche und musisch begabte Tochter eines bürgerlichen Fabrikanten. Obwohl sie großes Talent zur Sängerin hat und ihr Freund Peter die passende Begabung zum Komponisten, besteht ihr Vater darauf, dass die beiden ein "solides" Leben führen.

 

Peter lässt sich zu einer Ausbildung als Kaufmann drängen, doch die Hoffnung auf eine Künstlerkarriere hat er noch nicht aufgegeben.
Während ihrer Hochzeitsreise fahren Elisabeth und Peter heimlich nach Berlin, um dort den Musikverleger Conrads zu treffen. Der macht den jungen Mann mit einem Revuestar bekannt. Die Künstlerin ist so entzückt von Peter, dass sie ihn engagiert, ihre nächste Revue zu schreiben. Über diesem Erfolg verliert Peter jedoch seine Frau aus den Augen. Als Klatschreporter ihm eine Affäre andichten, verlässt Elisabeth ihn, woraufhin Peter sich noch besessener in seine Arbeit stürzt. Beinahe zu spät gehen ihm die Augen auf.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Script

Drehbuch

Stoff

Kameraführung

Kamera-Assistenz

Außenrequisite

Innenrequisite

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Choreografie

Musik-Bearbeitung

Musikalische Leitung

Musik-Ausführung

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Geschäftsführung

Produktions-Sekretariat

Dreharbeiten

    • Januar 1954: Berlin, Hamburg
Länge:
2997 m, 109 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.07.1997, 07564 [4. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 11.03.1954, 07564, Jugendgeeignet / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 16.04.1954, Stuttgart, Universum

Titel

  • Originaltitel (DE) Bei Dir war es immer so schön

Fassungen

Original

Länge:
2997 m, 109 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.07.1997, 07564 [4. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 11.03.1954, 07564, Jugendgeeignet / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 16.04.1954, Stuttgart, Universum