Agnieszka

Deutschland 2013/2014 Spielfilm

Inhalt

"Auge um Auge, Zahn um Zahn", lautet das Glaubensbekenntnis der 30-jährigen Agnieszka. Nach Verbüßung einer Haftstrafe in Polen flieht sie nach Deutschland, um sich einen Neuanfang zu ermöglichen. In dieser Situation schwört sie sich, nie wieder Gefühle zuzulassen und keinem Menschen mehr zu vertrauen. Über Umwege gerät Agnieszka in München an die 70-jährige vereinsamte Agenturchefin Madame. Die ehemalige Ballettdiva nimmt Agnieszka wie eine verlorene Tochter bei sich auf und vermittelt ihr eine Stelle. Agnieszka wird Escort Domina.

Eines Tages trifft sie den 16-jährigen Manuel, der fortan alles versucht, um in ihrer Nähe zu sein. Manuel träumt davon, aus seinem bürgerlichen Elternhaus auszubrechen. Anfangs hält Agnieszka den Jungen auf Distanz, doch nach und nach lässt sie sich auf seine ungewöhnlichen Annäherungsversuche ein. Selbst als sie Manuel ihren beruflichen Hintergrund offenbart, lässt er sich nicht abschrecken. Im Gegenteil: ab jetzt fährt er sie sogar auf seinem Motorroller zu ihren Einsätzen. Madame verliert zunehmend die Kontrolle über ihre Ziehtochter und versucht, Agnieszkas Freundschaft zu Manuel mit allen Mitteln zu unterbinden.

Wird Agnieszka Madames Nachfolgerin? Oder wirft sie ihren Panzer ab und lernt durch Manuel wieder, ihre Gefühlswelt zu akzeptieren und sogar Zärtlichkeit zu entwickeln?

Quelle: 48. Internationale Hofer Filmtage 2014

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Darsteller

Alle Credits

Regie-Assistenz

Continuity

Kamera

Kamera-Assistenz

Standfotos

Szenenbild

Außenrequisite

Innenrequisite

Ton-Design

Geräusche

Darsteller

Co-Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 03.04.2013 - 17.05.2013: München, Schlesien
Länge:
98 min
Format:
DCP, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.02.2015, 149790, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (PL): 10.10.2014, Warschau, Film Festival;
Erstaufführung (DE): 23.10.2014, Hof, Filmtage;
Kinostart (DE): 18.06.2015

Titel

  • Originaltitel (DE) Agnieszka

Fassungen

Original

Länge:
98 min
Format:
DCP, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.02.2015, 149790, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (PL): 10.10.2014, Warschau, Film Festival;
Erstaufführung (DE): 23.10.2014, Hof, Filmtage;
Kinostart (DE): 18.06.2015

Auszeichnungen

Sehsüchte Potsdam 2015
  • , Beste Schauspielerin
Bayerischer Filmpreis 2015
  • Pierrot, Bester Nachwuchsregisseur
FBW 2014
  • Prädikat: besonders wertvoll