Affenkönig

Deutschland Schweiz 2015/2016 Spielfilm

Inhalt

Mehr als 20 Jahre nach dem Schulabschluss ist der Traum des großspurigen Wolfi endlich in Erfüllung gegangen: Er hat jede Menge Geld auf dem Konto und führt ein Luxusleben in einer noblen Villa in Südfrankreich. Zu seinem 45. Geburtstag lädt er seine Jugendfreunde Viktor, Martin und Ralph dorthin ein. Die drei haben zwar ihre Frauen und Kinder im Gepäck, aber das soll der ausgelassenen Wiedersehensfeier nicht im Weg stehen – bald ist am Pool unter sommerlicher Sonne eine exzessive Party mit jeder Menge Alkohol, feinem Essen und hübschen jungen Damen im Gange. Irritiert bis angewidert beobachten die Ehefrauen und Kinder das Treiben der vier Männer. Allerdings dauert es nicht lange, bis zwischen den einstigen Kumpeln alte Konflikte aufbrechen und neue Antipathien entstehen. Bald verwandelt sich die Wiedersehensfreude in erbitterte Feindschaft.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 04.08.2015 - 10.09.2015: Südfrankreich, Berlin
Länge:
98 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.07.2016, 160676, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 24.06.2016, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 13.10.2016

Titel

  • Originaltitel (DE) Affenkönig

Fassungen

Original

Länge:
98 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.07.2016, 160676, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 24.06.2016, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 13.10.2016