• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Achtung! Wer kennt diese Frau?

Deutschland 1933/1934 Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

In einem Schloss in Ungarn lebt zurückgezogen der alte Graf von Teröcky mit Tochter und Dienerschaft. In einem Zimmer, das seitdem ständig verschlossen gehalten wird, ist dort vor zehn Jahren eine Frau ermordet worden. Da erscheint in einer Wiener Zeitung ein Inserat mit einem Foto der Frau und der Frage: "Wer kennt diese Frau?" Stephan Kovazs, der Schlosskastellan, nimmt heimlich Verbindung mit dem Inserenten auf, trifft sich mit ihm, zeigt ihm das Zimmer und händigt ihm dem Schlüssel aus. Von nun an hört man Klopfgeräusche aus dem Zimmer. Wenig später wird das Zimmer geöffnet, und dort liegt die Leiche des Mannes. Ein Kriminalkommissar, der sich unerkannt in der Gegend aufhält, kann den Fall klären: Es war Kovazs, der sowohl die Frau, eine Diamantendiebin, ermordete, als auch ihren Komplizen, der jetzt begann, nach der Beute zu suchen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Kamera

Kamera-Assistenz

Standfotos

Bauten

Schnitt

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Prüfung/Zensur:

Prüfung: 14.02.1934

Aufführung:

Uraufführung: 11.04.1934

Titel

  • Originaltitel (DE) Achtung! Wer kennt diese Frau?

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:

Prüfung: 14.02.1934

Aufführung:

Uraufführung: 11.04.1934