• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Abbuzze!

Deutschland 1995/1996 Spielfilm

Inhalt

Kinodebut des berühmt-berüchtigten hessischen Komiker-Duos "Badesalz": Die zwei chaotischen Freunde Richard und Erich bleiben gemeinsam im Fahrstuhl stecken. Da es Freitag Nachmittag ist, besteht nicht viel Hoffnung auf schnelle Rettung. Mit Witz und vor allem viel Fantasie vertreibt sich das skurrile Gespann die Zeit. So erlebt man sie in absurden Sketchen als Kassiererinnen, Vorzeigebayern oder "headbangende" Hardrocker...

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera-Assistenz

Material-Assistenz

Standfotos

Kamera-Bühne

Außenrequisite

Innenrequisite

Garderobe

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Negativ-Schnitt

Ton-Assistenz

Ton-Bearbeitung

Geräusche

Mischung

Spezialeffekte

in Co-Produktion mit

Co-Produzent

Produktionsleitung

Produktions-Assistenz

Produktions-Koordination

Geschäftsführung

Dreharbeiten

    • 21.08.1995 - 04.11.1995
Länge:
2450 m, 89 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 16.01.1996, 74540, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 14.11.1997, Premiere

Titel

  • Untertitel Der Badesalz Film
  • Originaltitel (DE) Abbuzze!

Fassungen

Original

Länge:
2450 m, 89 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 16.01.1996, 74540, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 14.11.1997, Premiere