7500

Deutschland Österreich 2017-2019 Spielfilm

Inhalt

Was für den Kopiloten Tobias Ellis als ganz normaler Arbeitstag beginnt und eigentlich nur ein entspannter Kurzstreckenflug von Berlin nach Paris sein soll, wird schon bald zum größten Albtraum seines bisherigen Lebens. Schreie aus der Kabine lassen ihn ahnen, was sich kurz darauf bestätigt: Terroristen wollen das Flugzeug unter ihre Kontrolle bringen, um es zu entführen. Doch dafür muss es ihnen zuerst gelingen, in das fest verschlossene Cockpit einzudringen. Um seine Passagiere nicht zusätzlich zu gefährden, steigt Ellis auf Verhandlungen mit den Gewalttätern ein, die ihm bald alles abverlangen. So muss er schließlich entscheiden, ob er das Leben einiger Menschen opfern soll, um eine weitaus größere Katastrophe zu verhindern. Die gesamte Handlung des Films ist dabei ausschließlich im Cockpit des Flugzeugs angesiedelt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 31.10.2017 - 06.12.2017: Köln, Mönchengladbach, Wien
Länge:
90 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (CH): 09.08.2019, Locarno, IFF;
Erstaufführung (DE): 14.10.2019, Köln, Filmfest;
Kinostart (DE): 26.12.2019

Titel

  • Originaltitel (DE) 7500

Fassungen

Original

Länge:
90 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (CH): 09.08.2019, Locarno, IFF;
Erstaufführung (DE): 14.10.2019, Köln, Filmfest;
Kinostart (DE): 26.12.2019