Wenn vier dasselbe tun

Wenn vier dasselbe tun

Deutschland 1917, Spielfilm

Inhalt

Rentier Seegstoff lässt seine Tochter aus dem Pensionat nach Hause kommen und freut sich auf einen ruhigen und besinnlichen Lebensabend. Doch das junge Mädchen verliebt sich in den Kommis Tobias und sorgt für jede Menge Aufregung und Durcheinander.

Da begegnet auch dem alten Seegstoff noch einmal die große Liebe, und er wirbt mit viel List um die Gunst der Buchhändlerin Lange. Alle zusammen gehen sie voller Erwartung auf den Witwenball, und nach einem Hin und Her von Gefühlen und Eifersüchteleien findet jeder sein Glück.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Ernst Lubitsch
Drehbuch:Ernst Lubitsch, Erich Schönfelder
  
Darsteller: 
Emil JanningsWitwer Seegstoff
Margarete KupferBuchhändlerin Lange
Ossi OswaldaTochter Seegstoff
Fritz SchulzDichter Tobias Schmalzstich
Victor JansonTanzlehrer
Ernst Lubitsch
  
Produktionsfirma:Projektions-AG »Union« (PAGU) (Berlin)
Produzent:Paul Davidson

Alle Credits

Regie:Ernst Lubitsch
Drehbuch:Ernst Lubitsch, Erich Schönfelder
Bauten:Kurt Richter
  
Darsteller: 
Emil JanningsWitwer Seegstoff
Margarete KupferBuchhändlerin Lange
Ossi OswaldaTochter Seegstoff
Fritz SchulzDichter Tobias Schmalzstich
Victor JansonTanzlehrer
Ernst Lubitsch
  
Produktionsfirma:Projektions-AG »Union« (PAGU) (Berlin)
Produzent:Paul Davidson
Erstverleih:Nordische Films Co. GmbH (Berlin)
Länge:1076m, 40 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.11.1917, Berlin, U.T. Nollendorfplatz

Titel

Originaltitel (DE) Wenn vier dasselbe tun

Fassungen

Original

Länge:1076m, 40 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.11.1917, Berlin, U.T. Nollendorfplatz
 

Prüffassung

Länge:1019 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 21.09.1921, M.00724, Jugendverbot
 
Länge:3 Akte, 1076 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 10.1917, B.41062, Jugendverbot