Ulzhan - Das vergessene Licht

Ulzhan - Das vergessene Licht

Frankreich / Deutschland / Kasachstan 2006/2007, Spielfilm

Inhalt

Nach einem schweren persönlichen Schicksalsschlag beschließt Charles, sich in den schier unendlichen Weiten Zentralasiens, in Kasachstan, auf eine "letzte Reise" zu begeben. Aber auch hier, fern der Heimat, meint das Schicksal es nicht gut mit ihm: erst werden ihm seine Papiere gestohlen, dann wird er auf einem Ölfeld als "Spion" verhaftet und nach Astana verfrachtet, in die futuristische neue Hauptstadt, einem "Brasilia" in der Steppe. Nach seiner Freilassung kauft er der jungen Nomadin Ulzhan ein Pferd ab. Gegen Charles Willen folgt sie ihm durch die endlose Steppe – Ulzhan ist fest entschlossen, den schweigsamen Mann, bei dem sie spürt, dass er sein Leben längst aufgegeben hat, zu retten.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Volker Schlöndorff
Regie-Assistenz:Marek Brodzki
Drehbuch:Jean-Claude Carrière
Drehbuch-Mitarbeit:Volker Schlöndorff
Idee:Jean-Marie Cambacérès, Régis Ghezelbash
Kamera:Tom Fährmann
Kamera-Assistenz:Oliver Rudolf
Licht:Hartmut Döring
Ausstattung:Alexandr Rorokin (Szenenbild)
Maske:Bakhitkul Kasimjanova
Kostüme:Kuat Tleubaev
Schnitt:Peter R. Adam, Béatrice Pettovich
Ton-Schnitt:Pit Kuhlmann
Ton-Design:Hubert Bartholomae
Ton:Philippe Mouisset
Casting:Makhabat Sarkitpaeva
Musik:Bruno Coulais, Kuet Shildebaev
  
Darsteller: 
Philippe TorretonCharles
Ayanat KsenbaiUlzhan
David BennentSchamane Shakuni
Maximilien MullerEric
Olga LandinaOlga
Marek BrodzkiManager
Vladimir AryskinMaler
Serguey UrimtchevGeologe
Andrei PassagenikovFotograf
Turakhan SadykovaGroßmutter
  
Produktionsfirma:Fly Times Pictures (Paris), Volksfilm GmbH (Potsdam), Kazakhfilm JCS (Almaty), Project Images Films (Paris)
in Co-Produktion mit:Arte France Cinéma (Paris), Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
Produzent:Régis Ghezelbash
Co-Produzent:Volker Schlöndorff, Sergej Azimov, Gilbert Hus
Executive Producer:Sergej Azimov
Herstellungsleitung:Shinar Borebayeva (Kasachstan), Angelika Stute (Deutschland)
Associate Producer:J.-M. Camacérès, J.-Chr. Sibelya
Produktions-Koordination:Svetlana Novak
Dreharbeiten:15.10.2006-: Kasachstan
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Centre National de la Cinématographie (C.N.C.) (Paris), Ministère de la Culture et de la Communication (Paris), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Eurimages der EU (Strasbourg)
Länge:2884 m, 105 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.11.2007, 112128, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 21.05.2007, Cannes, IFF - Sondervorführung;
Erstaufführung (DE): 28.06.2007, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 13.12.2007

Titel

Originaltitel (FR KZ) Ulzhan
Originaltitel (DE) Ulzhan - Das vergessene Licht

Fassungen

Original

Länge:2884 m, 105 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.11.2007, 112128, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 21.05.2007, Cannes, IFF - Sondervorführung;
Erstaufführung (DE): 28.06.2007, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 13.12.2007
 

Auszeichnungen

Deutscher Kamerapreis 2008
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Materialien

Besucherzahlen

13.306 (Stand: Januar 2008)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche