Romeo und Julia im Schnee

Romeo und Julia im Schnee

Deutschland 1919/1920, Spielfilm

Inhalt

Shakespeares Tragödie gerät bei Ernst Lubitsch zur turbulenten Farce vor verschneiter Dorfkulisse: Bei ihm sind Romeo und Julia die Abkommen der verfeindeten schwäbischen Bauernfamilien Capulethofer und Montekugerl, und statt Gift verkauft der Apotheker dem unglücklichen Liebespaar nur Zuckerwasser.

Aber auch das reicht letztlich, um die verbohrten Eltern zur Besinnung zu bringen, und so kann Romeo seine Julia am Ende vor den Augen der versöhnten Familien in die Arme schließen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Ernst Lubitsch
Drehbuch:Ernst Lubitsch, Hanns Kräly
Kamera:Theodor Sparkuhl
Bauten:Kurt Richter
  
Darsteller: 
Lotte NeumannJulia
Gustav von WangenheimRomeo
Jakob TiedtkeBauer
Marga KöhlerBäuerin
Ernst RückertMontekugerl
Josefine DoraSeine Frau
Julius FalkensteinParis
Paul Biensfeldt1. Beamter
Hermann Picha2. Beamter
Paul Passarge
  
Produktionsfirma:Maxim-Film Ges. Ebner & Co (Berlin)
Prüfung/Zensur:Prüfung: 03.1920
Aufführung:Uraufführung:

Titel

Originaltitel (DE) Romeo und Julia im Schnee

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 03.1920
Aufführung:Uraufführung: