Resident Evil

Resident Evil

Deutschland / Großbritannien 2001/2002, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des überaus populären Videospiels: In einem unterirdischen Labor forschen Wissenschaftler an tödlichen Viren. Durch einen Systemfehler verbreitet sich ein Virus, der Tote als Zombies zu neuem Leben erweckt. Nun müssen sich die letzten Überlenden gegen eine Übermacht von Untoten einen Weg ins Freie bahnen. Doch die Zombies sind nicht die einzige Gefahr, die unterwegs lauert...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Paul W. S. Anderson
Regie-Assistenz:Jan Sebastian Ballhaus
Drehbuch:Paul W. S. Anderson
Kamera:David Johnson
Material-Assistenz:Sandra Merseburger
Ausstattung:Jörg Baumgarten
Plastiken:Udo Kramer
Requisite:Sabine Schaaf
Kostüme:Richard Bridgland, Claudia Braun (Assistenz)
Schnitt:Alexander Berner, Mehdi Nebbou
Ton-Schnitt:Stefan Busch (Leitung), Nigel Holland (Leitung), Nico Krebs, Frank Casaretto
Geräusche-Schnitt:Noemi Hampel
Ton-Design:Marco Raab
Ton:Roland Winke, Fabian Schmidt (Dialogüberwachung)
Geräusche:Lisa Geffken-Reinhard, Jo Fürst, Joern Poetzl, Philipp Sellier (Mischung)
Mischung:Martin Steyer, Michael Kranz
Stunts:Jochen Römer, Siegfried Polap, Katja Bernet, Jürgen Sücker
Musik:Marco Beltrami, Marilyn Manson
  
Darsteller: 
Milla JovovichAlice
Colin SalmonOne
Anna BoltDr. Green
Heike MakatschDr. Lisa Addison
Jaymes ButlerSicherheitskraft Clarence
Stephen BillingtonMr. White
Fiona GlascottMs. Gold
Pasquale AleardiJ.D. Salinas
Liz May BriceMedic
Torsten JerabekKommandant
  
Produktionsfirma:Constantin Film Produktion GmbH (München), New Legacy Films Ltd. (London)
in Zusammenarbeit mit:Davis Films (Los Angeles), Impact Pictures (London)
Produzent:Bernd Eichinger, Paul W. S. Anderson
Produktionsleitung:Esther Fischer, Heiko Schmidt
Aufnahmeleitung:Silvia Tollmann
Post-Production:Stefanie Hofmann
Dreharbeiten:: London, Berlin
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2742 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital DTS
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.02.2002, 90027, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Presseaufführung (US): 05.03.2002, Culver City, Sony Studios;
Kinostart (DE): 21.03.2002

Titel

Originaltitel (DE GB) Resident Evil

Fassungen

Original

Länge:2742 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital DTS
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.02.2002, 90027, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Presseaufführung (US): 05.03.2002, Culver City, Sony Studios;
Kinostart (DE): 21.03.2002