Der Student von Prag

Der Student von Prag

Deutschland 1926, Spielfilm

Inhalt

Das erste Remake des Klassikers von 1913 folgt weitgehend dem Originaldrehbuch von Hanns Heinz Ewers. Prag 1820: Der Student Balduin verkauft sein Spiegelbild an den geheimnisvollen Wucherer Scapinelli. Fortan führt er ein Leben in Saus und Braus und erobert das Herz der Komtesse Margit. Als deren Verlobter, Freiherr Waldis-Schwarzenberg, davon erfährt, fordert er Balduin zum Duell. Balduin verspricht Margit und ihrem Vater, das Leben seines Gegners zu schonen, doch das Spiegelbild nimmt an seiner Statt am Duell teil und tötet den Freiherrn. Balduins Freunde, auch Margit, wenden sich von ihm ab. In seiner Verzweiflung zerschießt er den Spiegel mit seinem Spiegelbild – doch auch Balduin sinkt, ins Herz getroffen, zu Boden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Henrik Galeen
Drehbuch:Henrik Galeen, Hanns Heinz Ewers
Kamera:Günther Krampf (Fotografische Leitung), Erich Nitzschmann
Musik:Willy Schmidt-Gentner (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Conrad VeidtBalduin, Student
Elizza La PortaLyduschka, Blumenmädchen
Fritz AlbertiReichsgraf von Schwarzenberg
Gräfin Agnes EsterhazyMargit, seine Tochter
Ferdinand von AltenFreiherr von Waldis-Schwarzenberg, Margits Verlobter
Werner KraußScapinelli, Wucherer
Erich Kober1. Student
Max Maximilian2. Student
Sylvia Torff
Marian Alma
  
Produktionsfirma:Sokal-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Henry Sokal

Alle Credits

Regie:Henrik Galeen
Regie-Assistenz:Erich Kober
Drehbuch:Henrik Galeen, Hanns Heinz Ewers
Kamera:Günther Krampf (Fotografische Leitung), Erich Nitzschmann
Bauten:Hermann Warm
Musik:Willy Schmidt-Gentner (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Conrad VeidtBalduin, Student
Elizza La PortaLyduschka, Blumenmädchen
Fritz AlbertiReichsgraf von Schwarzenberg
Gräfin Agnes EsterhazyMargit, seine Tochter
Ferdinand von AltenFreiherr von Waldis-Schwarzenberg, Margits Verlobter
Werner KraußScapinelli, Wucherer
Erich Kober1. Student
Max Maximilian2. Student
Sylvia Torff
Marian Alma
  
Produktionsfirma:Sokal-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Henry Sokal
Aufnahmeleitung:Max Maximilian
Länge:3173 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 19.10.1926
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.10.1926, Berlin, Capitol

Titel

Originaltitel (DE) Der Student von Prag

Fassungen

Original

Länge:3173 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 19.10.1926
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.10.1926, Berlin, Capitol