Das Mädchen Rosemarie

Das Mädchen Rosemarie

BR Deutschland 1958, Spielfilm

Inhalt

"Skandalfilm" der Wirtschaftswunderzeit: Rosemarie Nitribitt, ein aus ärmlichen Verhältnissen stammendes Mädchen, kommt nach Frankfurt, um das große Geld zu machen. Aufgrund ihres blendenden Aussehens und ihres außergewöhnlichen Ehrgeizes wird sie schnell die Geliebte des eleganten Geschäftsmanns Konrad Hartog.

Sie lernt den französischen Industriespion Alfons Fribert kennen, der sie ins Umfeld der großen Wirtschaftsbosse einführt und sie dazu benutzt, deren Geheimnisse auszuspionieren. Als ihr Wissen und ihr Streben nach gesellschaftlicher Anerkennung zu groß werden, wird sie in ihrer Wohnung ermordet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rolf Thiele
Regie-Assistenz:Wieland Liebske
Script:Anneliese Gubitz
Drehbuch:Erich Kuby, Rolf Thiele, Jo Herbst, Rolf Ulrich
Stoff:Erich Kuby
Kamera:Klaus von Rautenfeld
Kameraführung:Rolf Kästel
Kamera-Assistenz:Wendelin Sachtler
Standfotos:Paul Filipp
Bauten:Wolf Englert, Ernst Richter
Kunstmaler:Bruno Monden
Requisite:Max Freude, Helmut Künecke, Wolfgang Fredrich (Assistenz)
Maske:Franz Mayrhofer, Gerda Scholz-Grosse
Kostüme:Ursula Stutz
Garderobe:Paul Wiesenthal, Margarete Markwordt
Schnitt:Elisabeth Neumann
Schnitt-Assistenz:Angelika Krämer
Ton:Erwin Schänzle
Musik:Norbert Schultze
Gesang:Mario Adorf, Jo Herbst
Liedtexte:Rolf Ulrich, Jo Herbst
  
Darsteller: 
Nadja TillerRosemarie
Peter van EyckFribert
Carl RaddatzHartog
Gert FröbeGeneraldirektor Bruster
Hanne WiederMarga
Mario AdorfHorst
Jo HerbstWalter
Werner PetersNakonski
Karin BaalDo
Horst FrankStudent
Erik von LoewisHerr von Killenschiff
Arno PaulsenSchmidt
Tilo von BerlepschOelsen
Hubert von MeyerinckKleie
Helen VitaEveline
Ruth HausmeisterFrau Hartog
Karl Schönböck
  
Produktionsfirma:Roxy Film GmbH & Co. KG (München)
Produzent:Luggi Waldleitner
Aufnahmeleitung:Kurt Paetz, Waldemar Albert
Geschäftsführung:Günter Klein
Kasse:Else Kröcher
Produktions-Sekretariat:Hilde Bartholomä
Dreharbeiten:05.1958-06.1958: Berlin, München, Frankfurt am Main; CCC-Studios Berlin-Spandau
Erstverleih:Neue Filmverleih GmbH (München)
Länge:2756 m, 101 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.08.1958, 17673, ab 18 Jahre, feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (IT): 25.08.1958, Venedig, IFF;
Kinostart (DE): 28.08.1958, Frankfurt am Main, Europa;
TV-Erstsendung: 02.03.1968, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Das Mädchen Rosemarie

Fassungen

Original

Länge:2756 m, 101 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.08.1958, 17673, ab 18 Jahre, feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (IT): 25.08.1958, Venedig, IFF;
Kinostart (DE): 28.08.1958, Frankfurt am Main, Europa;
TV-Erstsendung: 02.03.1968, ZDF
 

Auszeichnungen

IFF Mar del Plata 1959
Regiepreis
 
1959
Golden Globe
 
IFF Venedig 1958
Premio Pasinetti
 
1958
Preis der Deutschen Filmkritik