Das Beste kommt erst

Das Beste kommt erst

Deutschland 2007/2008, TV-Spielfilm

Inhalt

Zu seinem 70. Geburtstag lädt Schraubenfabrikant Karl Maillinger seine vier Kinder Anna, Miriam, Tom und Vincent übers Wochenende in seine Jagdhütte nach Bayern ein. Die karriereorientierte Anna hofft darauf, in absehbarer Zeit das Familienunternehmen von ihrem Vater übernehmen zu können, und reagiert enttäuscht auf dessen Ankündigung, den drogensüchtigen Vincent, der durch Börsenspekulationen hohe Verluste erlitten hat, in die Unternehmensführung aufnehmen zu wollen. Tom, der sich für soziale Projekte in Afrika einsetzt, geht den anderen durch sein "Gutmenschentum" auf die Nerven. Miriam muss sich hingegen als erfolglose Künstlerin von ihrem Vater vorwerfen lassen, finanziell nicht auf eigenen Beinen stehen zu können. Die vielschichtigen Konflikte innerhalb der Familie spitzen sich immer weiter zu, bis die Situation schließlich eskaliert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rainer Kaufmann
Regie-Assistenz:Christopher Doll
Script:Carmen Stuellenberg
Drehbuch:Kathrin Richter, Jürgen Schlagenhof
Kamera:Klaus Eichhammer
Kamera-Assistenz:Michael Hain
Material-Assistenz:Kati Flores
Steadicam:Andreas Loev
Licht:Jürgen Bauer
Ausstattung:Renate Schmaderer (Szenenbild)
Außenrequisite:Alexandra Meixner
Innenrequisite:Wolfgang Küchler
Maske:Udo Riemer, Evelyn Döhring
Kostüme:Anke Winckler
Schnitt:Hans Funck, Nicola Undritz
Schnitt-Assistenz:Manuel Reidinger, Regine Kogel-Plorin
Ton-Design:Oliver Görtz
Ton:Michael Etz
Ton-Assistenz:Mirko Höpfner
Mischung:Oliver Görtz
Casting:An Dorthe Braker
Musik:Gerd Baumann, Hansjörg Kohli (Überwachung)
  
Darsteller: 
Sophie von KesselAnne Mailinger
Friedrich von ThunKarl Mailinger
Marc HosemannVincent Mailinger
Fabian HinrichsTom Mailinger
Anneke SchwabeMiriam Mailinger
Franziska SchlattnerDina
Filip PeetersJohann
Petra Schmidt-SchallerSusan
Eisi GulpEddie
Fred StillkrauthArchie
Sven GielnikMalte
Lea KolditzSophie
Aline KolditzPaula
  
Produktionsfirma:Roxy Film GmbH & Co. KG (München)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Andreas Richter, Annie Brunner, Ursula Woerner
Redaktion:Günther van Endert
Producer:Miriam Düssel
Produktionsleitung:Annette Oswald
Aufnahmeleitung:Carsten Kley, Ruben Hanne (Motiv), Mathias Fraunholz (Set)
Produktions-Assistenz:Ines Bauer
Dreharbeiten:27.09.2007-31.10.2007: Bayrischzell, Schliersee
Länge:89 min
Format:Super16mm - überspielt auf DigiBeta, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.06.2008, München, Filmfest;
TV-Erstsendung (DE): 25.05.2009, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Das Beste kommt erst

Fassungen

Original

Länge:89 min
Format:Super16mm - überspielt auf DigiBeta, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.06.2008, München, Filmfest;
TV-Erstsendung (DE): 25.05.2009, ZDF
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche