Darsteller, Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent

Biografie

Stefan Weinert, geboren am 26. April 1964 in Köln, wirkte ab 1986 als Autodidakt in zahlreichen Bühnenstücken mit; parallel dazu studierte er von 1988 bis 1991 Bühnen- und Filmgestaltung an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Anschließend war er als Art Direktor und Bühnenbildner für diverse Theater- und Opernhäuser tätig. 1996 absolvierte Weinert eine Ausbildung zum Schauspieler am Actor's & Camera Studio in New York und wirkte seither als Schauspieler in zahlreichen deutschen und internationalen Kino- und Fernsehproduktionen mit, meist in größeren und kleineren Nebenrollen. So sah man ihn als SS-Mann in "Gloomy Sunday" (1999) und "Sass" (2001), als schwulen Engel in der TV-Komödie "Auch Engel wollen nur das Eine" (2002), als Kommissar in "Crash Kids: Trust No One" (2007, TV), als Gefängnislehrer in dem Kriminaldrama "Zwölf Winter" (2009, TV) oder als Geschäftsmann in Markus Rosenmüllers Familiendrama "Am Ende der Lüge" (2013). Seit 2014 hat er in der Jugendserie "Binny und der Geist" eine feste Rolle als galanter Bösewicht.

Nachdem er in den 1990er Jahren bereits mehrere Kurzfilme inszeniert hatte, realisierte Weinert 2007 seinen ersten abendfüllenden Kino-Dokumentarfilm: "Gesicht zur Wand" porträtiert fünf Menschen, die in der DDR aus politischen Gründen oder wegen versuchter Republikflucht inhaftiert waren. "Gesicht zur Wand" wurde 2009 uraufgeführt, war auf zahlreichen Festivals zu sehen und wurde von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden zum "Dokumentarfilm des Monats" gekürt. Stefan Weinerts zweiter Kinodokumentarfilm über die DDR-Diktatur, "Die Familie", feierte auf dem Montreal World Film Festival 2013 Weltpremiere. Darin lässt Weinert die Angehörigen von DDR-Bürgern zu Wort kommen, die an der deutsch-deutschen Grenze zu Tode kamen. Auf der Gala "Cinema for Peace" wurde der Film mit dem “Most Valuable Documentary Award 2014” ausgezeichnet. Im Herbst 2014 startete er in den deutschen Kinos.

FILMOGRAFIE

2017
  • Darsteller
2011-2013
  • Regie
  • Drehbuch
  • Produzent
2009-2011
  • Darsteller
2008/2009
  • Darsteller
2007/2008
  • Darsteller
2007
  • Regie
  • Drehbuch
  • Produzent
2005/2006
  • Darsteller
2003
  • Darsteller
2002
  • Regie
2002
  • Regie
  • Drehbuch
  • Schnitt
2000/2001
  • Darsteller