Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt
Ruhrgebiet

Biografie

Marcus Lenz - Regisseur

Marcus Lenz, geboren 1969 im Ruhrgebiet, ging nach seinem Studium des Kommunikations-Designs in Essen 1995 an die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin. 2001 gründete er gemeinsam mit Ingo Rudloff die Produktionsfirma Irrlicht-Film. Neben seinen eigenen Spielfilmen dreht Lenz auch Tierfilme und arbeitet als Kameramann. Als Regisseur drehte er die Kurzfilme "Immer und immer" (1997) und "Alles ist nie" (1998), den Dokumentarfilm "Der gelbe Fluss – Leben und Sterben in Hongkong" (2000) und die Spielfilme "Deutsche Angst" (2001) und "Close" (2004).

 

FILMOGRAFIE

2018-2020
  • Regie
  • Drehbuch
2016
  • Kamera
2013
  • Co-Autor
  • Regie
2011/2012
  • Kamera
2010/2011
  • Kamera
2006
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt
2004
  • Regie
  • Drehbuch
2003-2007
  • Kamera
2001/2002
  • Regie