Werden Sie Deutscher

Deutschland 2010/2011 Dokumentarfilm

Inhalt

Der Dokumentarfilm begleitet mehrere Migranten, die an so genannten Integrationskursen teilnehmen, um sich auf ihr Leben in Deutschland vorzubereiten. Zehn Monate lang folgte die Filmemacherin den Teilnehmern eines solchen Kurses an einer Berliner Volkshochschule in den Unterricht und durch ihren Alltag. Dabei wird sie immer wieder Zeugin von mal aberwitzigen und realsatirischen, mal tragischen und ernüchternden Situationen.

Neben der Sprache sollen die Teilnehmer, die aus unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen kommen, auch mit deutschen Sitten und Gebräuchen vertraut gemacht werden. Dies soll ihnen vor allem im Alltag helfen, beim Einkaufen und in der Freizeit, aber auch beim Gang zu Ämtern und Behörden. Zum Programm gehört auch die Vermittlung von Grundwissen über Politik und Gesetze, Rechte und Pflichten eines deutschen Staatsbürgers. Die Teilnehmer sollen lernen, sich mit ihrer neuen Heimat zu "identifizieren". Vom Bestehen der abschließenden Prüfung kann die Arbeitserlaubnis, der Bezug von Sozialleistungen oder die Aufenthaltserlaubnis abhängen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
87 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.12.2011, 130845, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 19.10.2011, Leipzig, DOK - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 25.04.2013

Titel

  • Originaltitel (DE) Werden Sie Deutscher

Fassungen

Original

Länge:
87 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.12.2011, 130845, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 19.10.2011, Leipzig, DOK - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 25.04.2013

Auszeichnungen

Filmfest Osnabrück 2012
  • Ernst-Weber-Filmpreis für Solidarität
achtung berlin 2011
  • new berlin film award, Bester Dokumentarfilm