• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Isabell Šuba

Weitere Namen
Isabell Suba (Schreibvariante)
Regie, Drehbuch, Kamera, Produzent
Berlin

Biografie

Isabell Šuba, geboren am 6. September 1981 in Berlin, studierte von 2001 bis 2003 Mediendesign an der Media Design Akademie in Berlin. 2005 nahm sie ein Regiestudium an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" (HFF) in Potsdam-Babelsberg auf, das sie 2011 mit dem Diplomfilm "Jetzt aber Ballett" abschloss. 2012 wurde sie unter der Leitung von Andreas Kleinert und Helke Misselwitz Meisterschülerin an der HFF.

Im gleichen Jahr erhielt ihr Kurzfilm "Chica XX Mujer" (2010) eine Einladung nach Cannes. Während des Festivals drehte Šuba als eine Art Guerilla-Projekt ihren ersten Langfilm: "Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste", eine selbstironisch-satirische Pseudodokumentation, schildert die chaotischen Erlebnisse einer Regisseurin (Anne Haug als "Isabell Šuba") beim Filmfestival in Cannes. Beim Filmfestival Max Ophüls Preis 2014 wurde der Film mit dem "Preis für den gesellschaftlich relevanten Film" und dem Preis der Jugendjury ausgezeichnet. Im Sommer 2014 startete "Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste" in den Kinos.

Auf der Kinotour zu "Männer Zeigen Filme & Frauen Ihre Brüste" wurde Šuba durch zahlreiche Diskussionen zur Entwicklung eines Mentoring Programm inspiriert, das Anfang 2017 unter dem Namen "Into The Wild" startete. Es gelang Šuba, dafür die Filmuniversität Potsdam, die Filmakademie Ludwigsburg, die Hamburg Mediaschool und die Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin als Unterstützer zu gewinnen. Ziel des Programms ist es, ausgewählte Filmemacher bei der Entwicklung und Realisation ihrer Projekte zu fördern.

Šubas nächstes eigenes Filmprojekt startete ebenfalls 2017 in den Kinos: "Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde", ein Neustart der erfolgreichen Kinder- und Jugendfilmreihe, mit neuen Schauspielerinnen in den Titelrollen.

Filmografie

2012/2013
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kameraführung
  • Co-Produzent
2011
  • Regie
  • Drehbuch
2010
  • Regie
  • Drehbuch
2007-2009
  • Regie
2006-2008
  • Regie
  • Drehbuch