Eugen Gritschneder

Regie, Kamera
Munchen

Biografie

Eugen Gritschneder, geboren 1982 in München, arbeitete als Filmvorführer im Münchner Cinema Filmtheater. Von 2002 bis 2003 besuchte er das European Film College in Dänemark und nahm anschließend ein Kamerastudium an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) auf. Er war als Kameramann an zahlreichen Kurzfilmen beteiligt. Sein erster abendfüllender Film als verantwortlicher Bildgestalter war die britische Komödie "The Wake" (2006, Regie: Paul Williams).

Neben seiner Tätigkeit als Kameramann arbeitete Gritschneder als Material- und Kameraassistent bei Film und Fernsehen, so etwa als Beleuchter bei Dominik Grafs Krimi "Cassandras Warnung" (2011, TV). Beim Saarbrücker Filmfestival Max Ophüls Preis 2014 feierte Nico Sommers Tragikomödie "Familienfieber" Premiere, bei der Gritschneder für die Kamera verantwortlich zeichnete.

 

FILMOGRAFIE

2018
  • Kamera
2017
  • Kamera
2012-2014
  • 2. Kamera
2014
  • Kamera
2013/2014
  • Kamera
2013
  • Kamera
2013
  • 2. Kamera
2012
  • Kamera
2011/2012
  • 2. Kamera
2011
  • Kamera
2010/2011
  • Beleuchter
2007/2008
  • Kamera
2007
  • Kamera-Assistenz
  • Licht
2007
  • Kamera-Assistenz
2007
  • Kamera
2005/2006
  • Kamera-Assistenz
2005
  • Kamera-Assistenz
2005
  • Kamera Sonstiges
2004
  • Kamera-Assistenz